Machu Picchu
42 artikel
Machu Picchu Restaurant
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Wie viel kostet es, in einem Restaurant in Machu Picchu zu essen?

Aguas Calientes ist die nächstgelegene Stadt von Machu Picchu. Es gibt die Hauptrestaurants. Diese bieten hauptsächlich peruanisches, lateinamerikanisches Essen, Pizza, Desserts und mehr an. Die Preise variieren von 3 bis 40 US-Dollar pro Person. Der Besucher ist derjenige, der entscheidet, wie viel er während seines Urlaubs in der Inkastadt ausgibt.


Aguas Calientes wird auch Machu Picchu-Stadt genannt, da sich dort alle Touristen konzentrieren, die die archäologische Stätte der Inkas besuchen werden. Die Stadt ist klein, hat aber: Hotels, Märkte, Cafés und natürlich Restaurants aller Preisklassen und Qualitäten.


Wo kann man während der Reise nach Machu Picchu essen?

  • Machu Picchu liegt fast 100 Kilometer von der Stadt Cusco entfernt. Die einzige Möglichkeit, während der Reise zu Mittag zu essen, besteht darin, es dort zu tun. Die Stadt Aguas Calientes ist der richtige Ort dafür, da es viele gute Restaurants gibt.
  • In Aguas Calientes gibt es mehr als 100 Restaurants, die hauptsächlich peruanisches Essen anbieten. Es ist jedoch auch möglich, Lateinamerikaner, Franzosen, Chinesen, Pizza, Kaffee und mehr zu probieren.
  • Einige der besten Restaurants in Machu Picchu sind: das Happy Indian, das Tinkuy Buffet, die Cala Tratoria, das Café de Paris, das Mapi Restaurant, das Ylla Fusión und vieles mehr.

Was kostet ein Mittagessen in Machu Picchu?

  • Jedes Restaurant in Machu Picchu hat seine eigenen Preise entsprechend der angebotenen Speisekarte. Zum Beispiel kostet das Mittagsbuffet im renommierten Tinkuy Buffet Restaurant 40 US-Dollar.
  • Es gibt jedoch auch Orte, an denen man günstig essen kann. Zum Beispiel kostet ein Menü auf dem Lebensmittelmarkt der Stadt 8 peruanische Sohlen (ungefähr 3 US-Dollar).

Wo kann man auf der Reise nach Machu Picchu günstig essen?

In Aguas Calientes gibt es viele günstige Restaurants, in denen Sie einige der typischen Gerichte Perus probieren können, wie z. B.: sautierte Lende, gebratene Forelle, Ceviche und mehr.

  • Lebensmittelmarkt in Aguas Calientes – Die billigste Option bei einem Besuch in Machu Picchu ist das Essen auf dem Lebensmittelmarkt. Dort kann ein Menü nur 8 Sohlen (3 US-Dollar) kosten.

    Adresse: Ecke des Hauptplatzes von Aguas Calientes.

    Ungefähre Kosten: 3 USD.

  • Café de Paris – Das Café de Paris ist eine der bekanntesten Bäckereien in Aguas Calientes. Die Kaffees sind billig (ab 2 Dollar) sowie ihre leckeren Kuchen.

    Adresse: Plazoleta Wiñaywayna, Aguas Calientes (Cusco, Peru).

    Ungefähre Kosten: 5 USD.

  • Julian Restaurant – Ein kleines Restaurant, in dem köstliche peruanische Gerichte zu einem fairen Preis zubereitet werden. Sie sind berühmt für ihre sautierte Lende, Ceviche, gebratene Forelle, Alpakalende und vieles mehr.

    Adresse: Avenida Pachacutec Nr. 601, Aguas Calientes (Cusco).

    Ungefähre Kosten: 15 USD.

  • La Chuta – Eine Bäckerei, in der Sie leckere Kuchen, Torten, Kuchen sowie Kaffee, Säfte und mehr probieren können. Die Preise sind angemessen. Der Ort ist komfortabel, ideal zum Frühstück oder Abendessen.

    Adresse: Calle Yawar Huaca Nr. 107, Aguas Calientes (Cusco).

    Ungefähre Kosten: 5 USD.


Was sind die bekanntesten Restaurants in Machu Picchu?

In Aguas Calientes gibt es Restaurants von großer Qualität und Beliebtheit. Die besten Köche in Cusco bereiten typische peruanische Gerichte sowie lateinamerikanische, südamerikanische und vieles mehr zu.

  • Tinkuy Buffet Restaurant Sanctuary Lodge – Exquisites und abwechslungsreiches Buffet neben der archäologischen Stätte von Machu Picchu. Sie servieren peruanisches, südamerikanisches und amerikanisches Essen. Es gehört zum renommierten Belmond Sanctuary Lodge Hotel.

    Adresse: Hiram Bingham Highway Km. 7,5, Aguas Calientes (Cusco, Peru).

    Ungefähre Kosten: 40 USD.

  • El Indio Feliz – Ein Restaurant, das in Aguas Calientes für seine exzellenten Gerichte und seine besondere Dekoration berühmt ist. Es bietet eine abwechslungsreiche Speisekarte mit peruanischen, lateinamerikanischen und südamerikanischen Gerichten.

    Adresse: Calle Lloque Yupanqui 103, Aguas Calientes (Cusco, Peru).

    Ungefähre Kosten: 30 USD.

  • Das Mapi Restaurant – Eines der beliebtesten Buffets in Aguas Calientes ist das von der Hotelkette Inkaterra angebotene Mapi. Sie bereiten peruanisches und südamerikanisches Essen zu. Es hat auch eine freundliche Bar.

    Adresse: Avenida Pachacutec 109, Aguas Calientes (Cusco, Peru).

    Ungefähre Kosten: 25 USD.

  • Ylla Fusion – Ein Restaurant, das für seine Gerichte mit peruanischen Gerichten bekannt ist (auch für Vegetarier geeignet). Es zeichnet sich durch guten Service und eine schöne Aussicht von der Terrasse aus aus.

    Adresse: Plaza Manco Cápac Nr. 104, Aguas Calientes (Cusco, Peru).

    Ungefähre Kosten: 20 USD.


Was gibt es in Machu Picchu zu essen?

Peru hat eine der besten Restaurants der Welt. Sie verbinden die Traditionen von Chinesisch, Spanisch, Italienisch und mehr Gastronomie. Ihre Gerichte haben einen tollen Geschmack und Aroma. Derzeit sind einige der besten Restaurants der Welt peruanisch.

  • Ceviche – Ceviche ist das beliebteste Gericht in Peru. Es besteht aus Fisch und Zitrone. Süßkartoffel, Salat, Zwiebel und Tomatensauce werden ebenfalls hinzugefügt. Sein marinierter Geschmack wird dank der in Peru hergestellten Zitrone erreicht.

  • Lomo Saltado – Der Lomo Saltado ist ein beliebtes Gericht aus Peru (dessen Ursprung mit der chinesischen Küche zusammenhängt), dessen Hauptzutaten Kartoffeln, Rindfleisch, Reis, Tomaten und Zwiebeln sind.

  • Causa Rellena – Die Causa Rellena (auch als Ursache limeña bekannt) ist eine peruanische Vorspeise, deren Hauptzutaten Kartoffeln, Hühnerfäden, Zitrone, gelber Pfeffer, Mayonnaise oder Avocado sind.

  • Gegrilltes Alpaka – Dieses Gericht verwendet Alpakafleisch, ein südamerikanisches Kamelid, das in den Anden lebt. Obwohl es nicht traditionell von Peruanern konsumiert wird, ist es in touristischen Restaurants weit verbreitet.

  • Gebratene Forelle – In diesem typischen Gericht aus den Bergen Perus wird Forelle verwendet, ein Fisch aus der Familie der Lachse, der für den Gaumen angenehm ist. Es wird normalerweise mit Kartoffeln (oder Reis) und einem Salat verzehrt.

  • Pizzas – Aguas Calientes (Stadt Machu Picchu) ist voller Pizzerien. Versuchen Sie es mindestens einmal, bevor Sie die Stadt verlassen. Die meisten Touristen beschließen, die Pizza mit einem Glas Bier ‚Cusqueña‘ zu begleiten.

Vielzahl von Ceviches
Vielzahl von Ceviches

Häufig gestellte Fragen zu Restaurants auf der Reise nach Machu Picchu

  • a) Wo gibt es in Aguas Calientes vegetarisches Essen?

    Die meisten Restaurants bieten Optionen für Vegetarier und Veganer. Lieblingsgerichte sind: vegetarischer Burger, Quinoa-Kuchen, Karottenkuchen, etc.

  • b) Gibt es ein Restaurant oder Geschäft in der archäologischen Stätte von Machu Picchu?

    Es gibt kein Restaurant oder Geschäft in der archäologischen Stätte. Es gibt jedoch Geschäfte und nur ein Restaurant an der Eingangstür: die Tinkuy Buffet Sanctuary Lodge.

  • c) Wie komme ich zum Versorgungsmarkt von Aguas Calientes?

    Der Lebensmittelmarkt bietet die billigsten Menüs von Aguas Calientes. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie die Plaza de Armas (Manco Cápac) der Stadt erreichen und durch die zweite Etage eintreten.

  • d) Wo in Aguas Calientes frühstücken?

    Die meisten Restaurants bieten Mittag- und Abendessen an. In den dortigen Cafés und Bäckereien können Sie jedoch frühstücken. Darüber hinaus enthalten die meisten Hotels in der Stadt Frühstück.

  • e) Wo kann man in Aguas Calientes etwas trinken?

    Im Dorf gibt es viele Bars und Cafés, in denen Sie Cocktails, Bier und mehr genießen können. Einige Hotels bieten auch einen Barservice an. Die bekanntesten Cocktails in Peru sind Pisco Sour und Chilcano. Es gibt sogar einen Cocktail namens Machu Picchu.

  • f) Was ist das exklusivste Restaurant in Machu Picchu?

    In Aguas Calientes gibt es viele hochwertige Restaurants. Eines der exklusivsten ist das ‚Tampu Restaurant Sanctuary Lodge‘, das sich neben Machu Picchu und exklusiv neben der archäologischen Stätte der Inkas befindet.

  • g) Was ist das berühmteste Gericht in Cusco?

    Cusco hat eine eigene Küche mit Zutaten wie Kartoffeln, Forellen, Meerschweinchen, Quinoa und vielem mehr. Die beiden bekanntesten Gerichte von Cusco sind das gebackene Meerschweinchen und die gebratene Forelle.

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, September 3, 2019