Cusco
14 artikel
Cusco zu günstigen Preisen
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Ist Cusco ein günstiges Reiseziel?

Cusco wurde von der Zeitschrift Forbes in die Liste der billigsten Reiseziele der Welt aufgenommen. Zu den günstigsten Reisezielen zählen Mexiko, Südafrika und Marokko. Die Liste hebt auch die große Geschichte der Hauptstadt des Inka-Reiches sowie eine der schönsten Kolonialstädte der Welt hervor.


Forbes zufolge sind einige der preisgünstigen Reiseziele: Mexiko, Südafrika, Puerto Rico, Chile, die Insel Kreta, Marokko, Belize, Vietnam, Costa Rica, Portugal, Ecuador, Guatemala, Kambodscha, Bali, Albanien und z Natürlich Cusco.


Möchten Sie nach Cusco reisen?

  • Sie werden kein Vermögen brauchen, um Cusco und die unglaublichen Orte, die es hat, zu genießen. Tatsächlich ist diese Stadt eine der besten Erfahrungen Ihres Lebens zu geringen Kosten.
  • In Cusco können Sie viele historische Inka-Stätten besuchen, wie die Festung von Sacsayhuaman, den Tempel von Coricancha, das Heilige Tal der Inkas oder die Inkastadt Machu Picchu.
  • Sie können auch verschiedene Abenteuersportarten ausüben, wie z. B. Wandern, Bootfahren, Radfahren, Klettern, Reiten, ATV und vieles mehr.
  • In Cusco herrscht eine mysteriöse Atmosphäre, die die Besucher in ihren Bann zieht. Dort versammeln sich Touristen aus aller Welt. Ältere Erwachsene mögen die Ruhe auf ihren Straßen. Junge Leute genießen ihr beschleunigtes Nachtleben.
Cusco ist ein preiswertes Reiseziel
Cusco ist ein preiswertes Reiseziel

Was kostet ein Mittagessen in Cusco?

  • Einer der Vorteile der Wahl von Cusco als Reiseziel ist, dass Sie an vielen Orten leckeres und billiges Essen finden. Ein Mittagessen kann zum Beispiel nur 5 peruanische Sohlen (weniger als 2 US-Dollar) auf den Märkten kosten.
  • Da Peru eines der wichtigsten gastronomischen Ziele der Welt ist, bietet Cusco außerdem ein exzellentes kulinarisches Erlebnis zu niedrigen Kosten. Die bekanntesten peruanischen Gerichte sind: Ceviche, sautierte Lende, gefüllte Cause, Huancaína-Kartoffel, Hühnchen-Chili und vieles mehr.
  • Erst wenn Sie in Cusco ankommen, können Sie eines der Hunderte von Restaurants auswählen, die Sie im historischen Zentrum der Stadt finden. In ihnen können Sie köstliches peruanisches Essen zu einem günstigen Preis genießen.

Dies sind einige der Restaurants oder Orte, die Sie zum Mittagessen in Cusco besuchen können:

  • San Pedro Markt.
  • San Blas Markt.
  • Ttio Markt.

Was kostet eine Unterkunft in Cusco?

  • Eine Unterkunft in Cusco zu finden, wird kein Problem sein oder Ihr Budget zu sehr beeinträchtigen. Sie finden Hotels ab 20 US-Dollar pro Nacht oder sogar zu einem günstigeren Preis. Es gibt jedoch auch Luxushotels, die mehr als 500 USD pro Nacht kosten.
  • Der Preis hängt von den Leistungen ab, die Sie während Ihres Aufenthalts in Anspruch nehmen möchten: Internet, Frühstück, Zimmerservice usw. In Aguas Calientes (einer Stadt am Fuße von Machu Picchu) gibt es beispielsweise einen Campingplatz für nur 5 Sohlen (weniger als 2 US-Dollar) pro Nacht.

Dies sind einige der Hotels oder Orte, an denen Sie in Cusco übernachten können:

  • Ecopackers Hostel Cusco.
  • Loki Hostel Cusco.
  • Pariwana Hostel Cusco.
  • Milhouse Hostel Cusco.
  • Kokopelli Hostel Cusco.

Wie viel kostet eine Taxifahrt in Cusco?

Erfahren Sie im Detail alles, was der Berg Waynapicchu zu bieten hat:

  • Cusco ist eine kleine Stadt. Taxidienste kosten ungefähr 5 bis 15 peruanische Sohlen (ungefähr 2 bis 5 US-Dollar). Denken Sie daran, dass die Tarife mit dem Fahrer ausgehandelt werden (es gibt keine Taxameter).
  • In der Stadt Cusco gibt es auch Busse mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die weniger als 1 peruanische Sonne pro Fahrt kosten (ca. 0,3 US-Dollar).
  • Touristen, die in das Heilige Tal der Inkas reisen möchten, können Minivans der öffentlichen Verkehrsmittel in der Pavitos-Straße (nicht weit von der Plaza de Armas in Cusco entfernt) nehmen. Die Kosten für eine Reise in das Heilige Tal betragen ungefähr 10 Sohlen (ungefähr 3 US-Dollar).

Was kostet der Eintritt zu den archäologischen Stätten von Cusco?

Erfahren Sie im Detail alles, was der Berg Machu Picchu zu bieten hat:

  • Neben Machu Picchu bietet Cusco einige beeindruckende Orte, die Sie nicht verpassen sollten: Sacsayhuaman, Coricancha, Pisac, Ollantaytambo, Chinchero, Maras, Moray und viele mehr.
  • Um die meisten archäologischen Stätten in Cusco zu besuchen, müssen Sie das Cusco Tourist Ticket kaufen. Zum Beispiel kostet das Ticket „Circuit 1“ 70 peruanische Sohlen (weniger als 22 USD) und beinhaltet den Eintritt zu den archäologischen Stätten von: Sacsayhuaman, Qenqo, Puca Pucara und Tambomachay.
  • Das Integral Tourist Ticket beinhaltet den Eintritt zu allen archäologischen Stätten von Cusco, dem Heiligen Tal der Inkas und dem Südtal sowie den verschiedenen Museen der Stadt. Dieses Ticket kostet 130 peruanische Sohlen (ca. 40 US-Dollar).
  • Cusco ist ein riesiges Museum, in dem auf alten Inkamauern Kolonialbauten errichtet wurden. Dies hat zu einer Stadt geführt, in der sich Jahrhunderte der Geschichte verbinden.
  • Darüber hinaus ist Cusco eine der kosmopolitischsten Städte der Welt. Dort können Sie sich mit Menschen aus allen Kulturen und Nationalitäten der Welt austauschen.

Was kostet der Eintritt in Machu Picchu?

  • Die Ticketpreise nach Machu Picchu hängen von der Art des Tickets ab. Darüber hinaus gibt es Rabatte für Minderjährige, Studenten und Bürger der Andengemeinschaft: Peru, Kolumbien, Ecuador und Bolivien.
Ausländer allgemeinAndengemeinschaft: Peru, Kolumbien, Ecuador, Bolivien.
Art der Einreise Machu PicchuAusländische ErwachseneKinder und StudentenAusländische ErwachseneKinder und Studenten
Nur Machu Picchu152 S /.77 S /.64 S /.32 S /.
Machu Picchu + Huayna Picchu200 S /.118 S /.112 S /.80 S /.
Machu Picchu + Berg200 S /.118 S /.112 S /.80 S /.
Machu Picchu + Museum174 S /.81 S /.86 S /.43 S /.

* Die Preise sind in peruanischen Sohlen (S /.)


Empfehlungen für die Reise nach Cusco

  • Wir empfehlen Ihnen, Machu Picchu Tickets im Voraus zu buchen. Sobald Sie das Datum Ihrer Einreise kennen, buchen Sie Bahntickets sowie Ihre Unterkunft, zusätzliche Touren usw.
  • Buchen Sie Ihre internationalen Flüge nach Peru im Voraus und buchen Sie auch den Flug Lima – Cusco, da Sie diese Reise für die Besichtigung von Machu Picchu benötigen. Denken Sie daran, dass es Direktflüge nach Peru gibt von: Barcelona, Madrid, Paris, Amsterdam, London, New York, Los Angeles, Miami, Mexiko-Stadt, Montreal, San Jose, Havanna und allen Hauptstädten Südamerikas.
  • Auf dem Markt von San Pedro de Cusco können Sie peruanisches und lokales Essen zu erschwinglichen Preisen probieren. Suchen Sie in der Lebensmittelabteilung nach: Tamales, Ferkel, Schwarten, gebackenes Meerschweinchen sowie Hühnchen-Chili, Chairo-Suppe, Lammfond und viele andere typische peruanische Gerichte für weniger als 10 US-Dollar.
  • Obwohl der Eintritt zu den wichtigsten historischen Orten in Cusco mit der Bezahlung eines Tickets verbunden ist; In Cusco gibt es viele interessante Orte, auf die Sie kostenlos zugreifen können. Sie können auch Ausstellungen, typische Tänze, kulturelle Traditionen, Geschichten, Theater und viele andere kulturelle Ausdrucksformen sehen.
Zyklopische Steine von Sacsayhuaman
Die Festung von Sacsayhuaman ist eine der unglaublichsten Attraktionen von Cusco

Rat von Leuten, die dort waren

Cusco

Jean CDurch: Jean C

“Cusco ist wunderschön!“

“Cusco ist eine der schönsten Städte, die ich besucht habe. Man lernt Menschen aus der ganzen Welt kennen, während man unglaubliche Orte bereist, und man muss nicht zu viel ausgeben, um sie zu sehen. Darüber hinaus hat es eine Magie, die in der Luft zu spüren ist. Dort habe ich verstanden, warum man ihn den Nabel der Welt nennt.“

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, September 3, 2019