Huayna Picchu
9 artikel
Buchen Sie das Ticket für den Berg Huayna Picchu im Jahr 2018
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Wie buche ich das Ticket für den Berg Huayna Picchu?

Der Berg Huayna Picchu ist die unglaublichste Erfahrung, die Sie in Machu Picchu machen können. Es gibt so viele Leute, die eines der 400 verfügbaren Tickets haben möchten, die mehrere Monate im Voraus gebucht werden müssen. Frühzeitige Buchung hilft Ihnen auch bei der Auswahl der Gruppe, an der Sie teilnehmen möchten.


Der Berg Huayna Picchu ist ein Gipfel in Machu Picchu, auf dem der Tourist eine der unglaublichsten kurzen Wanderungen der Welt unternehmen kann. Darüber hinaus werden Sie Inka-Konstruktionen wie den Tempel des Mondes, einen der mysteriösesten in der Inkastadt, zu schätzen wissen.

Blick auf den Berg Huayna Picchu
Blick auf den Berg Huayna Picchu von Machu Picchu

Wie buche ich den Eintritt in den Berg Huayna Picchu?

Möchten Sie ein Ticket für den Berg Waynapicchu kaufen? Folgen Sie einfach diesen Schritten:

  • Greifen Sie auf die Website der offiziellen Verkaufsseite zu. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Website einer Tourismusagentur aufzurufen, die Tickets für Machu Picchu anbietet.
  • Wählen Sie für das Datum und die Uhrzeit Ihrer Wahl die Option ‚Machu Picchu + Huayna Picchu‘ (es gibt 3 Eintrittszeiten: Gruppe 1, Gruppe 2 oder Gruppe 3).
  • Überprüfen Sie die Verfügbarkeit.
  • Wenn Sie freie Plätze gefunden haben, klicken Sie auf „Buchen“ und füllen Sie das Formular mit Ihren persönlichen Daten aus.
  • Zahlen Sie mit Visa, MasterCard oder anderen Karten.
  • Drucken Sie die Tickets aus und präsentieren Sie sie am Tag Ihres Besuchs in Machu Picchu und Huayna Picchu.

Wann kann man das Ticket Machu Picchu + Huayna Picchu buchen?

  • Die Eintrittskarte für Huayna Picchu wird von Touristen am meisten verlangt. Aufgrund seiner geringen Verfügbarkeit (nur 400 Plätze pro Tag); Tickets müssen 3 Monate im Voraus gekauft werden.
  • Während der Hochsaison (von April bis August) müssen die Tickets für Huayna Picchu 4 Monate vorher gekauft werden. Andernfalls finden Sie keine verfügbaren Tickets.
  • Denken Sie daran, dass der Kauf von Tickets online ist. Sie können die offizielle Verkaufswebsite (Website des peruanischen Kulturministeriums) oder die Website einer Tourismusagentur wählen, die Tickets für Machu Picchu anbietet.

Welche Gruppe soll Machu Picchu und Huayna Picchu betreten?

Die meisten Menschen bevorzugen es, den Huayna Picchu-Berg in Gruppe 3 zu betreten. Dies liegt daran, dass die Inka-Stadt normalerweise mit Wolken bedeckt ist, die sich im Laufe des Morgens auflösen. Andererseits sind die Gruppen 1 und 2 eine gute Option für Besucher, die als erste die Spitze des Waynapicchu erreichen möchten.

Gruppe 1

  • Stunden in Machu Picchu. Der Eintritt ist ab 6 Uhr
  • Stunden in Huayna Picchu. Der Eintritt ist zwischen 7 und 8 Uhr
  • Verfügbarkeit: 100 Touristen pro Tag.

Gruppe 2

  • Stunden in Machu Picchu. Der Eintritt ist ab 7 Uhr
  • Stunden in Huayna Picchu. Der Eintritt ist zwischen 7 und 8 Uhr
  • Verfügbarkeit: 100 Touristen pro Tag.

Gruppe 3

  • Stunden in Machu Picchu. Der Eintritt ist ab 8 Uhr
  • Stunden in Huayna Picchu. Der Eintritt ist zwischen 10.30 und 11.30 Uhr
  • Verfügbarkeit: 200 Touristen pro Tag.

Was auf dem Berg Huayna Picchu zu sehen oder zu tun?

  • Der Waynapicchu ist der Berg, der das klassische Postkartenfoto von Machu Picchu prägt. Sein Name bedeutet „junger Berg“, anders als der Berg Machu Picchu, der als „alter Berg“ bekannt ist.
  • Um nach oben zu klettern, müssen Sie schwindelerregende Pfade und steile Steinstufen überqueren. Es wird geschätzt, dass es ungefähr 2 Kilometer zurücklegt. Der schwierigste Abschnitt ist als „Treppe des Todes von Huayna Picchu“ bekannt, da sie sich am Rande von Klippen von mehreren Metern befindet.
  • Von der Spitze des Huayna Picchu aus können Sie unglaubliche Landschaften wie nirgendwo in Machu Picchu sehen.
  • Die Wanderung zum Gipfel des Waynapicchu gilt als eine der schönsten Kurzwanderungen der Welt.

Gibt es neben dem Berg Huayna Picchu noch andere Alternativen?

Der Berg Machu Picchu ist die beste Alternative für Menschen, die keine Eintrittskarte für den Berg Huayna Picchu haben. Andererseits können Sie mit dem Ticket ‚Machu Picchu Solo‘ erstaunliche Wanderungen in der Inkastadt Machu Picchu unternehmen: die Wanderung zur Puerta del Sol oder zur Inkabrücke.

  • Gehen Sie zur Inka-Brücke – Die Inka-Brücke ist eine Konstruktion aus Granit und Holz, die sich an einer der Grenzen von Machu Picchu befindet. Der Weg dorthin ist einfach. Es dauert 1 Stunde und kreuzt Wege in der Nähe von Klippen, so dass es der Route nach Huayna Picchu ähnelt.
  • Spaziergang zur Puerta del Sol (Intipunku) – Die Intipunku war das alte Eingangstor zu Machu Picchu, das von den Inkas benutzt wurde. Es besteht aus mehreren Wänden und Fenstern, an denen die ersten Sonnenstrahlen einfallen. Der Weg dorthin ist herausfordernd. Es dauert ungefähr 2 Stunden und überquert steile Stufen, von denen aus Sie wunderschöne Landschaften sehen können.
  • Wanderung zum Berg Machu Picchu – Der Berg Machu Picchu ist der Hauptgipfel, auf dessen Abhang die Inkastadt gebaut wurde (aus diesem Grund heißt er Machu Picchu). Auf diesem Gipfel gibt es keine Inka-Gebäude, sondern Steintreppen, die vor Hunderten von Jahren gebaut wurden. Der Weg zum Gipfel ist herausfordernd. Es dauert ca. 2 Stunden und bietet wunderschöne Landschaften. Es ist die ähnlichste Wanderung zu Huayna Picchu.

Beachten Sie bei der Buchung des Huayna Picchu-Tickets Folgendes

  • Ohne Reiseleiter können Sie Machu Picchu nicht betreten. Sie können eine an der gleichen Eingangstür der archäologischen Stätte mieten.
  • Studentenkarten können mit der Universitätskarte gebucht werden. Diese Aktion gilt nur für Studenten unter 25 Jahren.
  • Kinder unter 18 Jahren sowie Staatsangehörige von Kolumbien, Bolivien, Ecuador und Bolivien erhalten Ermäßigungen.
  • Nur Personen über 12 Jahren können die Pfade des Huayna Picchu-Berges betreten.
  • Der Februar ist der regnerischste Monat des Jahres, daher sind die Pfade von Huayna Picchu normalerweise nass. Daher wird empfohlen, Wanderschuhe sowie einen Regenponcho zu tragen.

Rat von Leuten, die dort waren

El huayna

Silvana MDurch: Silvana M

“Wirklich spektakuläre Aussicht“

“Absolut ratsam. Obwohl Sie sich mit Dutzenden von Menschen allein und auf der ganzen Welt fühlen können, wenn Sie die Inkastadt Machu Picchu auf den Terrassen neben den Klippen beobachten, können Sie auch ein Bild machen, auf dem nichts unter Ihren Füßen ist Hunderte von Metern fallen auf den Fluss Urubamba “. Es ist absolut jeden Schritt wert, Machu Picchu und die wunderschöne Umgebung von oben zu sehen. Ich bin verliebt in Machu Picchu.“

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, September 4, 2019