Cusco
22 artikel
In Cusco herumkommen
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Wie bewege ich mich in Cusco?

Cusco ist eine kleine Stadt, in der man sich zu Fuß fortbewegen kann. Die meisten Sehenswürdigkeiten befinden sich im historischen Zentrum. In dieser Gegend befinden sich auch Restaurants, Cafés, Bars und Clubs. Besucher, die das Heilige Tal der Inkas oder Machu Picchu kennenlernen möchten, müssen Busse oder einen der Touristenzüge nehmen.


Wenn Sie Cusco nicht alleine besuchen möchten, wählen Sie ein Tourpaket, das den Transportservice beinhaltet. Zum Beispiel beinhaltet die City Tour Cusco den Minivan-Transportservice zu den archäologischen Stätten von Coricancha, Sacsayhuaman, Qenqo, Pucapucara und Tambomachay.


Ein Spaziergang durch die Straßen von Cusco

  • Das historische Zentrum von Cusco ist das Gebiet, in dem sich Touristen konzentrieren, da es Restaurants, Cafés, Hotels und Bars bietet. Dort befinden sich auch die wichtigsten Touristenattraktionen der Stadt. Um diese Gegend zu besuchen, müssen Sie nur zu Fuß gehen.
  • Aufgrund der Höhenlage von Cusco (3.399 Meter über dem Meeresspiegel) kann es bei Touristen zu Atemnot kommen. Deshalb wird empfohlen, langsam zu gehen und den nötigen Atem und die Luft zu nehmen.
  • Sie können einige der schönsten Orte in Cusco zu Fuß erreichen, darunter Coricancha, Sacsayhuaman, Qenqo, Pucapucara, Tambomachay, die verschiedenen Museen und vieles mehr.
Ein Spaziergang durch Cusco
Spaziergang durch die traditionellen Straßen von Cusco

Taxifahrt durch die Stadt

  • In der Stadt Cusco fahren mehr als 10.000 Taxis. Diese verlaufen durch das historische Zentrum von Cusco und seine Umgebung. Die meisten haben ein sichtbares Taxi-Schild.
  • Cusco hat auch den Taxiservice per Handy: Uber und Easy Taxi.
  • Der Taxiservice kann Touristen zu verschiedenen Touristenattraktionen wie Sacsayhuaman, Coricancha, Qenqo, Pucapucara und Tambomachay transportieren.
  • Ein weiteres beliebtes Touristenziel ist das Einkaufszentrum „Real Plaza“.
  • Die Preise variieren je nach Entfernung der Tour: von 5 Sohlen (2 USD) bis 20 Sohlen (6 USD).

Cusco in Panorama-Bussen

  • Eine der besten Möglichkeiten, sich in der Stadt Cusco fortzubewegen, besteht darin, in einen der Panoramabusse zu steigen, die Touristen zu den beliebtesten Orten der Stadt bringen.
  • Diese Busse haben bequeme Sitze im zweiten Stock (ohne Dach). Ein Reiseleiter begleitet die Besucher im Bus und erklärt einige Details von Sacsayhuaman, Coricancha und anderen wichtigen Orten in der Stadt.
  • Der Service kostet ungefähr 20 Sohlen (6 Dollar) pro Person. Die Dauer des Dienstes beträgt ca. 1 Stunde.
  • Sie können den Panorama-Busservice in einer der Tourismusagenturen rund um die Plaza de Armas der Stadt anfordern.

Cusco mit öffentlichen Verkehrsmitteln

  • In der Stadt Cusco verkehren ungefähr 1200 Busse des öffentlichen Nahverkehrs. Diese verlaufen am Rande der Stadt sowie rund um das historische Zentrum.
  • Die verschiedenen Buslinien haben einen bestimmten Namen. Zum Beispiel gibt es verschiedene Dienste, die als „Batman“, „Hare“, „Roadrunner“ bezeichnet werden. ‚Inka Express‘ usw.
  • Reisen mit öffentlichen Verkehrsmitteln kosten 0,80 Cent (0,25 US-Dollar) pro Person, unabhängig von der zurückgelegten Entfernung.
  • Es ist unwahrscheinlich, dass Sie sich während Ihres Besuchs in Cusco mit dem Bus fortbewegen müssen. Wenn Sie jedoch wissen müssen, dass sich die meisten öffentlichen Verkehrsunternehmen in der Calle Ayacucho (ganz in der Nähe der Plaza de Armas) aufhalten.
  • Es gibt Busse, die von der Stadt Cusco in die Städte des Heiligen Tals von Cusco fahren: Pisca, Chinchero, Urubamba, Ollantaytambo. Diese Busse fahren von den Terminals in der Calle Pavitos und der Calle Puputi ab. Der Service kostet zwischen 5 Sohlen (2 USD) und 10 Sohlen (3 USD).

Der Inka-Pfad nach Machu Picchu

  • Der Inka-Pfad nach Machu Picchu ist eines der beliebtesten Abenteuer in Cusco. Es ist ein 4-tägiger Spaziergang von einem Punkt im Heiligen Tal der Inkas zur Inka-Stadt Machu Picchu. Diese Route kreuzt alte Pfade, die von den Inkas selbst gebaut wurden. Insgesamt verläuft der Inka-Trail 43 Kilometer.
  • Diese Wanderroute umfasst Hochgebirgslandschaften sowie Abfahrten durch den Dschungelteil von Cusco. Am Ende wird der Tourist Machu Picchu über das berühmte Intipunku (Puerta del Sol) betreten, das Einkommen, das die Inkas vor Hunderten von Jahren verwendeten.
  • Der Inka-Trail kann nicht alleine gemacht werden, sondern indem Sie ein Touristenpaket mieten. Die Touren beinhalten Eintritt, Transport, Essen, Reiseleiterservice und Besuch von Machu Picchu. Aufgrund der hohen Nachfrage müssen Touren ca. 6 Monate im Voraus online gekauft werden.

Der Zug nach Machu Picchu

  • Nach dem Inka-Pfad ist die Zugfahrt der einzige Weg nach Machu Picchu. Diese Reise ist auch der schnellste und sicherste Weg. Die Reise beginnt an einer der Cusco-Stationen und endet an der Aguas Calientes-Station (in der Stadt Machu Picchu).
  • Die Stationen für die Züge nach Machu Picchu befinden sich in den Städten Poroy und Ollantaytambo im Heiligen Tal der Inkas. Je nach gewähltem Bahnhof kann die Zugfahrt 2 bis 3 Stunden dauern.
  • Peru Rail und Inca Rail sind die beiden Unternehmen, die für den Betrieb der Zugstrecke nach Machu Picchu zugelassen sind. Diese Unternehmen bieten Touristen verschiedene Dienstleistungen an, von denen einige Folgendes umfassen: Gourmet-Mittagessen, Snacks, Getränke, Champagner, Barwagen, Observatoriumswagen und andere Dienstleistungen.
  • Bahntickets müssen online über die Websites von Peru Rail oder Inca Rail gekauft werden. Es wird empfohlen, dies 2 oder 3 Wochen vor der Reise zu tun.
Machu Picchu Zug
Zug nach Machu Picchu

Wie miete ich ein Auto in Cusco?

  • Wenn Sie zu den Menschen gehören, die sich in Ihren eigenen Händen sicherer fühlen, können Sie während Ihrer Reise nach Cusco ein Fahrzeug mieten. Es gibt viele Unternehmen, die Touristen verschiedene Arten von Autos anbieten, von Motorrädern bis zu Lastwagen.
  • Einige dieser Unternehmen bieten auch den Chauffeurservice an. Die meisten Unternehmen, die Fahrzeuge an Touristen vermieten, befinden sich in der El Sol Avenue. Die Preise variieren zwischen 30 USD pro Tag und mehr (abhängig vom gewählten Fahrzeugtyp). Einige der verfügbaren Unternehmen sind: „WildLord Rent a Car“, „Auto Rent Cusco“ und „Cusco Rent a Car“.

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, April 1, 2020