Machu Picchu
42 artikel
Leitfaden Service-Regeln und Einschränkungen
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Regeln und Einschränkungen der Reiseleitung in Machu Picchu

Der Besuch von Machu Picchu mit einem Reiseleiter ist die beste Option für Ihren Besuch in Cusco, Peru. Er oder sie kann jedes Detail der berühmten Inkastadt erklären. Darüber hinaus wird es Ihnen helfen, Ihre Sicherheit und die des Weltwunders zu schützen. Es gibt einige Regeln und Einschränkungen, die Sie über diesen Dienst wissen sollten.


Wie kann man einen Führer in Machu Picchu mieten?
Sie können einen Reiseleiter in Machu Picchu über eine Tourismusagentur (online oder persönlich) mieten. Denken Sie daran, dass Sie diese Services auch direkt am Eingangstor zur Inkastadt mieten können.


Ist es obligatorisch, Machu Picchu mit einem Reiseleiter zu besuchen?

  • Am 1. Juli 2017 traten in Machu Picchu die neuen Regeln in Kraft , die Touristen dazu zwangen, während der Besichtigung der berühmten archäologischen Stätte einen Führer zu engagieren.
  • Die Tour ist obligatorisch durch die archäologische Stätte (Inkastadt), aber nicht auf alternativen Wegen: Huayna Picchu Berg und Machu Picchu Berg.
Führer in Machu Picchu
Führer in Machu Picchu

Wie lange dauert die Tour von Machu Picchu mit einem Reiseleiter?

  • Die Tour durch die Inkastadt Machu Picchu dauert ca. 2 Stunden 30 Minuten. Es gibt auch andere Spezialrouten mit einer Dauer von 3 bzw. 2 Stunden.
  • Die Touren durch die Berge Huayna Picchu oder Machu Picchu dauern zwischen 2 und 3 Stunden, abhängig von der Zeit, die der Tourist für die Erkundung dieser Abenteuerrouten benötigt.

Welche Route werde ich mit einem Reiseleiter durch Machu Picchu fahren?

  • In Machu Picchu gibt es 3 Strecken.
  • Circuit 1 ist die längste und dauert ungefähr 3 Stunden. Circuit 2 wird am häufigsten verwendet und dauert ungefähr 2 Stunden und 30 Minuten. Schließlich gibt es noch den dritten Rundgang, der 2 Stunden dauert und speziell für ältere Erwachsene und Menschen mit Behinderungen gedacht ist.
  • Alle Touren beinhalten einen Besuch der wichtigsten Tempel und Bezirke von Machu Picchu, wie zum Beispiel: der Tempel des Kondors, der Hauptplatz, der Botanische Garten, das Wächterhaus und vieles mehr.

Welche Orte beinhaltet die Führung in Machu Picchu?

  • Schaltung 1 umfasst die folgenden touristischen Attraktionen von Machu Picchu: Wächterhaus, Hauptplatz, Sonnentempel, Botanischer Garten, Intihuatana, Heiliger Felsen, Tempel der 3 Fenster, Tempel des Kondors, Colcas und Wasserspiegel.
  • Schaltung 2 umfasst die folgenden touristischen Attraktionen von Machu Picchu: Colcas, Sonnentempel, Hauptplatz, Botanischer Garten, Intihuatana, Sacred Rock, Tempel der 3 Fenster, Tempel des Kondors und Wasserspiegel.
  • Schaltung 3 umfasst die folgenden touristischen Attraktionen von Machu Picchu: Colcas, Sonnentempel, Botanischer Garten, Hauptplatz, Tempel des Kondors und Wasserspiegel.

Wie viele Personen bilden höchstens eine geführte Gruppe?

  • Die Reiseleiter betreuen eine Gruppe von maximal 16 Touristen. Der Führer ist verantwortlich für die Wahrung der Integrität der Touristen sowie der Inka-Stadt.
  • Touristen, die die Berge Huayna Picchu oder Montaña bereisen, können dies nicht in einer großen Gruppe tun. Die Tour ist optional und wird hauptsächlich mit einem privaten Service durchgeführt (zwischen 1 und 5 Touristen).

Weitere Regeln und Einschränkungen des Reiseleiterservices in Machu Picchu

  • Reiseleiter müssen ihre Berechtigungskarte an einem für Touristen sichtbaren Ort mit sich führen. Andernfalls können Sie den Beratungsdienst nicht ausführen.
  • Die Reiseleiter müssen den Eintritt für jeden der Touristen, aus denen ihre Gruppe besteht, registrieren. Sobald die Tour beendet ist, müssen Sie auch jeden der Besucher überprüfen.
  • Besucher sollten den Empfehlungen des Führers während ihrer Tour durch Machu Picchu folgen. Der Führer hat die Aufgabe, die Unversehrtheit der archäologischen Stätte sowie die der Touristen zu schützen.
  • Der Leitfaden ist für die Einhaltung einiger Grundregeln in Machu Picchu verantwortlich. Beispiel: Sie können die angegebene Straße nicht zurückgeben oder sollten nicht länger als 20 Minuten bleiben, um über ein Gebäude nachzudenken (außer in Notfällen).

Warum ist ein Reiseleiter in Machu Picchu notwendig?
Die Reiseleiter in Machu Picchu sind ausgebildete Fachleute, die dem Touristen alle notwendigen Informationen über die Inkastadt geben. Sie wissen auch, wie sie auf Notsituationen und Erste-Hilfe-Techniken reagieren müssen.


Fragen und Antworten zum Reiseleiterservice in Machu Picchu

  • a) Muss ich einen anderen Reiseführer mieten, wenn ich am nächsten Tag oder später wieder in Machu Picchu einreise?

    Es ist nicht erforderlich, einen Reiseleiter erneut zu beauftragen, wenn Sie am nächsten Tag oder nach Ihrer Führung nach Machu Picchu zurückkehren. Bitten Sie dazu den Reiseleiter nur um ein unterschriebenes Papier, aus dem hervorgeht, dass der Tourist seine Führung bereits gemacht hat.

  • b) Kann ich mit einem Reiseleiter während der Tour von einer Gruppe zur nächsten wechseln?

    Sie können sich nicht von der Gruppe entfernen, die von dem von Ihnen beauftragten Reiseleiter geführt wird. Wenn eine Behörde von Machu Picchu feststellt, dass sie nicht zur angegebenen Gruppe gehört, fordert sie die Abreise aus der Inkastadt an.

  • c) In welchen Sprachen werden Führungen durch Machu Picchu durchgeführt?

    Im Allgemeinen bieten Reiseleiter in Shared Services ihre Dienste auf Spanisch, Englisch und Portugiesisch (manchmal Französisch) an. Um eine Tour in einer anderen Sprache zu machen, wird empfohlen, einen privaten Reiseführer über eine Tourismusagentur zu buchen.

  • d) Wie viel kostet es, einen Reiseleiter in Machu Picchu zu mieten?

    Der Preis variiert je nach Art der gewählten Dienstleistung (gemeinsam oder privat). In der Tür der Inkastadt gibt es Führer, die gemeinsame Touren ab 30 Sohlen pro Person anbieten (ca. 10 Dollar).

  • e) Welche geführte Tour durch Machu Picchu bietet der Intipunku-Trek an?

    Keiner der drei in Machu Picchu etablierten Rundwege bietet die Tour durch die Puerta del Sol (Intipunku) an. Um dorthin zu gelangen, müssen Sie einen Reiseleiter in privater Hand beauftragen.

  • f) Wie wähle ich den Reiseleiter meiner Wahl aus?

    Sie können den Reiseleiter Ihrer Wahl über eine autorisierte Tourismusagentur auswählen. Dort können Sie die Sprache und die detaillierten Daten des angebotenen Reiseführers auswählen.

  • g) Brauche ich einen Reiseleiter, um das Machu Picchu Museum zu besuchen?

    Die Führung durch das Machu Picchu Site Museum ‚Manuel Chávez Ballón‘ ist nicht obligatorisch. Sie können einen an der Tür des Geheges anfordern, dessen Standort 6 Kilometer von der Inkastadt entfernt ist.

  • h) Ist der Reiseleiterservice inbegriffen, wenn ich eine Tour nach Machu Picchu anmiete?

    Ja, alle Touren nach Machu Picchu beinhalten den Reiseleiterservice. Sie können einen Gruppen- oder Privatführer in der Sprache Ihrer Wahl auswählen.

  • i) Gibt es eine begrenzte Verfügbarkeit, um einen Reiseleiter in Machu Picchu zu bekommen?

    Während der sogenannten „Hochsaison für Touristen“ ist es in der Regel schwieriger, einen verfügbaren Reiseleiter zu bekommen. Zu dieser Jahreszeit (von Mai bis August) wird empfohlen, einen Führer im Voraus online zu buchen.

  • j) Bietet der Reiseleiter Freizeit in Machu Picchu an?

    Ja, der Reiseleiter-Service bietet dem Besucher Zeit zur freien Verfügung, um Fotos zu machen und die Inkastadt in Freiheit zu genießen. Im Allgemeinen geschieht dies im „Haus des Wächters“, von wo aus die Inkastadt mit Panoramablick gesehen werden kann.

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, Dezember 3, 2019