Machu Picchu
40 artikel
Tipps zum Erwerb der Fahrkarte nach Machu Picchu
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Empfehlungen für den Kauf der Fahrkarte nach Machu Picchu

Es gibt zwei Zugunternehmen, die den Transport nach Machu Picchu anbieten: Peru Rail und Inca Rail. Beide Züge fahren von Cusco ab und enden in der Stadt Aguas Calientes. Die Strecke dauert zwischen 2 und 3 Stunden. Die unten angegebenen Hinweise helfen Ihnen dabei, Ihren Besuch in der Inkastadt besser zu organisieren.



Vergessen Sie nicht, Ihr ausgedrucktes Zugticket sowie Ihren Personalausweis oder Reisepass bei sich zu haben, wenn Sie nach Machu Picchu reisen. Andernfalls können Sie nicht in den Zug einsteigen, ohne Anspruch auf Geld zurück.


Das Zugticket nach Machu Picchu

  • Das Zugticket nach Machu Picchu bietet eine touristische Fahrt von einer der Cusco-Stationen (San Pedro, Poroy, Urubamba oder Ollantaytambo) zur Endstation von Aguas Calientes.
  • Es gibt verschiedene Arten von Bahntickets, die verschiedene Dienste in der Inkastadt anbieten.
  • Peru Rail bietet 4 Dienstleistungen an: Expedition, Vistadome, Sacred Valley und Hiram Bingham. Inca Rail bietet 4 Dienste an: The Voyager, The 360º, The First Class und The Private.
  • Bahntickets werden in autorisierten Büros in Cusco, Peru, gekauft. Die meisten Touristen tun dies jedoch online über die Websites von Peru Rail oder Inca Rail.
  • Wenn Sie nicht mit dem Zug anreisen, können Sie die Inkastadt nur über den berühmten Inkaweg nach Machu Picchu erreichen. Diese Wanderroute dauert 4 Tage und folgt der gleichen Route wie die Inkas vor Hunderten von Jahren.
Machu Picchu betrachten
Zugverbindungen nach Machu Picchu, links Incarail und rechts Perurail

Empfehlungen beim Kauf Ihrer Fahrkarte

  • Kaufen Sie das Zugticket über die Websites von Peru Rail oder Inca Rail. Sie können es von überall auf der Welt tun.
  • Machu Picchu ist ein begehrtes Reiseziel, daher müssen Sie Ihr Zugticket mindestens 20 Tage im Voraus buchen.
  • Wenn Sie eine körperliche Behinderung oder eine besondere Krankheit haben, informieren Sie das Personal des Zugunternehmens.
  • Sie lassen Sie auf keinen Fall ins Auto, ohne Ihren Personalausweis oder Reisepass vorzulegen. Falls Sie keine haben, hindern Sie die Mitarbeiter von Peru Rail oder Inca Rail daran, in den Zug einzusteigen. Bahntickets werden nicht erstattet.
  • Wenn Sie Ihre Reise stornieren möchten, müssen Sie dies 30 Tage im Voraus tun. Andernfalls müssen Sie eine hohe wirtschaftliche Strafe zahlen und verlieren sogar Ihre Bahntickets.
  • Ankunft am Bahnhof 30 Minuten vor Abflug. Wenn Sie nicht pünktlich anreisen, verlieren Sie das Recht auf das Ticket ohne Anspruch.

Die Zugfahrt nach Machu Picchu in der Regenzeit

  • Die Regenzeit findet von November bis April in Cusco und Machu Picchu statt. Während dieser Monate sind die ständigen Regenfälle charakteristisch.
  • Abfahrten von den Bahnhöfen San Pedro und Poroy (in der Nähe der Stadt Cusco) sind vom 1. Januar bis 30. April nicht möglich. wegen der ständigen Regenfälle und der Gefahren, die dies für die Besucher darstellen kann.
  • Während dieser Monate verkehren Züge an den Bahnhöfen Urubamba und Ollantaytambo. Diese Stationen arbeiten das ganze Jahr.
  • Vom 1. Mai bis 31. Dezember verkehrt der Zug das ganze Jahr über und an allen Bahnhöfen.

Zugtypen nach Machu Picchu

Sowohl Peru Rail als auch Inca Rail bieten verschiedene Arten von Diensten an, die von der Touristenklasse bis zu den exklusiven Servicezügen reichen.

Peru Rail:

  • Expedition : Komfortabler Touristenklasse-Service mit großen Fenstern. Die Reise bietet Aufmerksamkeit an Bord und Verkauf von Produkten an Bord. Das Design des Autos ist von der Andenkultur inspiriert. Es ist einer der beliebtesten Züge nach Machu Picchu.
  • Vistadome : Touristenklasse-Service mit allen notwendigen Annehmlichkeiten, um die wunderschöne Landschaft in Richtung Machu Picchu zu genießen. Beinhaltet Snacks und kostenlose Getränke. Während der Rückfahrt gibt es eine Musikshow, Tanz- und Modeschau mit Alpaka-Kleidungsstücken.
  • Heiliges Tal : Exklusiver Service ab der Station Urubamba im Heiligen Tal der Inkas. Es bietet kostenlose Snacks und Getränke sowie ein Gourmet-Mittagessen. Es gibt einen Speisewagen und eine Bar mit Sternwarte.
  • Hiram Bingham : Luxus-Service mit allem Komfort an Bord wie Snacks, offene Bar, Gourmet-Mittagessen, Live-Musik-Show sowie Reiseleiter, Bus und Eintritt in Machu Picchu. Es gilt als eines der luxuriösesten Zugerlebnisse der Welt.

Inka-Schiene:

  • The Voyager : Touristenservice mit bequemen Sitzen, Panoramafenstern und großen Tischen. Die Reise beinhaltet die Unterstützung an Bord und den Verkauf verschiedener Produkte an Bord. Es ist der Service mit mehr täglichen Abfahrten von Inca Rail.
  • Der 360º : Touristenservice, der sich durch große Fenster und Komfort an Bord auszeichnet. Es umfasst einen Wagen mit einer Sternwarte im Freien sowie ein Lunchpaket und eine interaktive App im Zug, die über die Orte informiert, die während der Reise bereist werden.
  • Die First Class : Exklusiver Service mit bequemen Sitzen, großen Fenstern sowie Sternwarte, Barwagen, Gourmetmenü, Live-Musikshow und Busverbindung nach Machu Picchu.
  • The Private : Luxus-Service, der allen Komfort an Bord bietet, z. B.: Begrüßungssekt, Gourmet-Menü, privater Bus in die Inkastadt, Musikshow, offene Bar und große, wunderschön eingerichtete Räume. Dieser Zug fährt nur auf Wunsch des Besuchers (per Email).

 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, September 24, 2019