Inkapfad
6 artikel
Erhalten Sie Einnahmen für den Inka-Pfad
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Wie erhalte ich das Einkommen des Inka-Pfades nach Machu Picchu?

Jedes Jahr besuchen Tausende von Menschen Machu Picchu. Es kommen jedoch nur wenige Touristen über den Inka-Pfad an. Diese 4-tägige Wanderung gilt als einer der besten Wanderwege der Welt. Im Gegensatz zu anderen Wanderungen in Peru und der ganzen Welt befindet es sich in einem geschützten Gebiet, so dass Verfügbarkeit und Tickets begrenzt sind.



Eintrittsgelder für den Inka-Trail werden online über autorisierte Tourismusagenturen gekauft. Denken Sie daran, dass der Kauf aufgrund der hohen Nachfrage 6 Monate im Voraus erfolgt. Andernfalls finden Sie keine Verfügbarkeit.


Was ist der Inka Trail?

  • Der Inka-Pfad ist ein Teil der Route, die die Inkas von Cusco nach Machu Picchu zurücklegen. Dieses von den Inkas gebaute Straßennetz heißt: Qhapaq Ñan.
  • Heute wird es als einer der besten Wanderwege der Welt genutzt. Es ist eine Wanderung von 4 Tagen und 3 Nächten bis nach Machu Picchu, genau wie die Inkas vor Hunderten von Jahren.
  • Die Route ist von hohen Andenlandschaften und tropischen Wäldern umgeben. Darüber hinaus werden andere archäologische Stätten der Inkas besucht, darunter Runkurakay, Wiñaywayna, Llactapata, Sayacmarca, Phuyupatamarca und weitere.
  • Der Weg ist mittelschwer. Der höchste Punkt ist die Abra Warmiwañusca, 4.200 Meter vom Meer entfernt.
Inka Trail nach Machu Picchu
Der spektakuläre Inka-Trail nach Machu Picchu

Wie betritt man den Inka-Trail?

  • Die regionale Direktion für Kultur Cusco ist für die Ausgabe der Einnahmen für den Inka-Trail verantwortlich.
  • Pro Tag können nur 500 Personen den Inka-Trail betreten. Davon sind nur 200 Touristen. Die anderen 300 Personen sind das Support-Team während des Spaziergangs: Guides, Träger, Köche usw.
  • Die verantwortliche Stelle gestattet es den Tourismusunternehmen nur, Einnahmen für den Inka-Pfad anzubieten. Das heißt, Sie können diese Route nur durch eine von einer Tourismusagentur organisierte Tour fahren.
  • Aufgrund der großen Anzahl von Touristen, die den Inka-Pfad befahren möchten, muss die Tour ca. 6 Monate im Voraus online gekauft werden.

Wie kaufe ich Genehmigungen für den Inka-Trail?

Um eine Tour zum Inka-Pfad zu kaufen, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Besuchen Sie die Website einer Tourismusagentur, die eine Tour zum Inka-Pfad anbietet.
  • Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Einnahmen für den Inka-Pfad für das Datum, das Sie besuchen möchten. Der Kauf muss 6 Monate im Voraus erfolgen.
  • Wenn Sie die Verfügbarkeit gefunden haben, nehmen Sie die Reservierung vor, indem Sie das Reservierungsformular mit Ihren persönlichen Daten ausfüllen.
  • Machen Sie die Online – Zahlung der Tour zu den Inka – Trail durch Kreditkarten oder Debitkarten : Visa, Mastercard, American Express, Diners Club, etc.
  • Überprüfen Sie Ihre persönlichen Daten und reisen Sie vor dem Datum der Inka-Trail-Tour nach Cusco.

Was beinhaltet eine Tour zum Inka Trail?

Eine Tour zum Inka-Pfad beinhaltet Folgendes:

  • Transport mit dem Bus von Cusco zum Ausgangspunkt der Wanderung.
  • Reiseleiter
  • Eintritt in den Inka Trail.
  • Köche (Füttern von Frühstück, Mittag- und Abendessen).
  • Träger
  • Campingausrüstung (Zelte, Matten, Sauerstoffausrüstung, Stöcke usw.).
  • Eintritt in die Inkastadt Machu Picchu.

Welche Daten werden benötigt, um Genehmigungen für den Inka-Trail zu kaufen?

  • Um die Inca Trail-Genehmigungen zu erwerben, müssen Sie Ihren vollständigen Namen, Ihre gültige Passnummer und Ihr Geburtsdatum angeben.
  • Alle Informationen, die Sie zur Reservierung des Inka-Pfades angeben, müssen korrekt sein. Einige Fehler (z. B. in der Passnummer) müssen korrigiert werden.

Wie überprüfe ich das verfügbare Einkommen für den Inka-Pfad?

  • Die Tourismusagenturen, die die Inka-Trail-Tour anbieten, zeigen einen Kalender der Einkommensverfügbarkeit.
  • Sie können die Verfügbarkeit auch auf der offiziellen Verkaufsseite des peruanischen Kulturministeriums einsehen.
  • Der Besucher muss überprüfen, ob noch Plätze für die Inka-Trail-Tour verfügbar sind.
  • Wenn Sie für ein Datum keine Verfügbarkeit finden, suchen Sie nach einem anderen. Leider gibt es viele Leute, die auch den Inka-Trail machen wollen.

Um Ihre Tour zum Inka-Pfad zu kaufen, müssen Sie nur die Website der von Ihnen bevorzugten Tourismusagentur aufrufen. Nachdem Sie die Verfügbarkeit überprüft haben, müssen Sie nur noch Ihre persönlichen Daten eingeben, die Online-Zahlung vornehmen und für den Tag der Tour nach Cusco reisen.


Fragen und Antworten zu den Inca Trail Tickets

  • Kann ich einmal in Cusco Einnahmen für den Inka-Trail erzielen?

    Nein. Aufgrund der geringen Verfügbarkeit und der hohen Nachfrage nach Einnahmen für den Inka-Trail ist eine Tour nur möglich, wenn sie bis zu 6 Monate im Voraus online gekauft wird.

  • Kann ich den Inka-Trail alleine machen?

    Nein. Die Route entlang des Inka-Pfades nach Machu Picchu ist ein Gebiet, das vom peruanischen Staat geschützt wird. Aus diesem Grund ist die freie Durchreise nur im Rahmen einer von einer Tourismusagentur organisierten Tour gestattet.

  • Ist es sicher, den Inka-Trail online zu bezahlen?

    Die Tourismusagentur, bei der Sie Ihre Tour zum Inka-Trail kaufen, muss online über Sicherheitszertifikate verfügen. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie Ihren eigenen Platz in Cusco haben und über einfache Kommunikationswege verfügen.

  • Was kostet ein Eintritt in den Inka-Trail?

    Der Preis für eine Tour zum Inka-Pfad hängt von der Tourismusagentur und der Qualität des angebotenen Services ab. Durchschnittlich kostet die Tour 600 US-Dollar pro Tourist.

  • Gibt es Preisnachlässe für den Inka-Trail?

    Die meisten Tourismusagenturen bieten die Inka-Trail-Tour mit Ermäßigungen für Minderjährige und Studenten an.

  • Bei welcher Tourismusagentur kann ich meine Tour zum Inka-Pfad kaufen?

    Wählen Sie das Tourismusbüro, das die Bedürfnisse Ihrer Inka-Trail-Tour erfüllt. Vergewissern Sie sich auch, dass Sie alle erforderlichen Sicherheitszertifikate sowie gute Referenzen in den Online-Foren haben: zum Beispiel TripAdvisor.

Rat von Leuten, die dort waren

El Camino Inca

Juan Felipe D.Durch: Juan Felipe D.

“Spektakulärer Weg“

“Dieser Weg nach Machu Picchu ist unglaublich, wir waren umgeben von Natur, Bergen und Dschungel. Es ist eines dieser Dinge, die mindestens einmal im Leben gemacht werden müssen.“


 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, Dezember 12, 2019