Machu Picchu
55 artikel
Sonnentor in Machu Picchu
Klicken Sie um zu bewerten Artikel

Intipunku – Sonnentor in Machu Picchu

Touristen, die den berühmten Inka-Pfad machen, haben die erste Vision von Machu Picchu durch das Intipunku. Der Name dieser Inka-Konstruktion stammt von einem Quechua-Wort, das „Tür der Sonne“ bedeutet. Alle Touristen können es mit einem Spaziergang von ca. 1 Stunde besuchen. Es war die Haupttür von Machupicchu in der Inka-Ära.



Dies ist der berühmte Intipunku

  • Intipunku oder La Tür der Sonne ist ein Name, den die Entdecker von Machu Picchu willkürlich gewählt haben und die eine Nominierung für die neuen Erkenntnisse benötigen.
  • Die Wahrheit ist, dass dieser Bau die wichtigste Zugangstür der Inka-Stadt war. Es verband Machupicchu mit dem Straßennetz des Imperiums (qhapac ñan), das derzeit als Inka-Pfad bekannt ist.
  • Diese Konstruktion besteht aus Gehäusen mit Fenstern und Türen, in die die Sonnenstrahlen während der Sommersonnenwende eintreten.
  • Jeden Tag machen viele Touristen diesen Spaziergang hierher, um die Inka-Stadt von oben zu sehen. Besucher, die auf der Inka-Trail-Route ankommen, haben durch diese Konstruktion den ersten Eindruck von dem Ort.

Wo ist das Inti Punku (Tür der Sonne)?

Machu Picchu bietet 3 Arten von Sonderrabatten:

  • Die Tür der Sonne befindet sich im oberen Teil südöstlich von Machu Picchu in Cusco, Peru.
  • Aufgrund seiner Lage im höchsten Teil von Machupicchu war es von dort aus möglich, die Ankunft der Besucher zu kontrollieren. In der Zeit der Inkas hätten sie Wachen gehabt, die die Stadt beschützten.

Wie komme ich dorthin?

  • Um die Tür der Sonne zu erreichen, müssen Sie dem Weg folgen, der an der Tür der archäologischen Stätte durch die landwirtschaftlichen Terrassen beginnt.
  • Der Weg ist mit Holzschildern markiert, die fast parallel zur Straße führen, die zur Spitze des Machupicchu-Berges führt.
  • Ebenso ist die Tür der Sonne der Ort, an dem Menschen, die den berühmten Inka-Pfad nach Machupicchu bereist haben, entweder die 4-Tage- oder die 2-Tage-Route betreten.
  • Ob über den Inka-Pfad oder die Route von der Inka-Stadt, der Tourist, der das Intipunku besuchen möchte, muss sein Ticket nach Machu Picchu kaufen.

Intipunku Karte in Machu Picchu

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Ticket online mit einer Ausländerkarte zu kaufen:

  • Das Intipunku liegt 1,8 Kilometer von der archäologischen Stätte Machupicchu entfernt. Es wird geschätzt, dass dieser Spaziergang 40 Minuten dauert.
Intipunku Karte
Quelle: Google Maps

Intipunku-Geschichte

  • Die Tür der Sonne war eine Art Kontrolltor für Menschen, die die Inka-Stadt betreten und verlassen. Aufgrund seiner abgelegenen und strategischen Lage wird angenommen, dass Machupicchu nur Gäste begrüßte, die aus der Elite des Reiches eingeladen und ausgewählt wurden.
  • Der Bau ist der Sonne gewidmet. Während der Sommersonnenwende erschienen die Sonnenstrahlen um den Ort. Die Menschen, die nach dem Besuch der Stadt zurückkehrten, wurden von den Menschen, die auf dem Weg zum Intipunku waren, mit größerem Respekt behandelt.
  • Nach der Entdeckung von Machu Picchu im Jahr 1911 befand sich das neue Tor der Inka-Stadt an den Hängen der archäologischen Stätte. So wurde der Intipunku nur von Besuchern besucht, die den Aufstieg von unten machen, oder von Touristen, die den Inka-Pfad machen.

Wie hoch ist es

  • Der Intipunku liegt 2.745 Meter über dem Meeresspiegel.
  • Von der archäologischen Stätte Machu Picchu müssen Sie fast 2 Kilometer zur Tür der Sonne hinaufsteigen. Es wird geschätzt, dass ungefähr 300 Meter (984 Fuß) aufgestiegen sind.

Was tun im Intipunku?

  • Führen Sie die Wanderung durch – Der Aufstieg von Machu Picchu zum Intipunku ist eine der berühmtesten Wanderungen von Touristen, die ungefähr 2 Kilometer auf den alten Pfaden zurücklegen, die die Inkas vor Hunderten von Jahren gebaut haben.
  • Landschaften beobachten – Von der Spitze der Tür der Sonne aus können Sie Landschaften von Machu Picchu sehen, die von anderswo nicht zu sehen sind. Sie können den Fluss Urubamba, den Berg Huayna Picchu, die Stadt Aguas Calientes und ihre Umgebung sehen.
  • Fotos machen – Einige der besten Fotos, die Besucher in der Inka-Stadt finden können, stammen aus dem Intipunku. Nicht nur oben, wenn nicht in einigen Abschnitten der Straße, können Sie einzigartige Fotos der Inka-Stadt erhalten.
  • Vogelbeobachtung – Während der Reise nach oben können Sie einige der Vogelarten sehen, die in Machupicchu leben. Besucher werden unter anderem Arten wie den Felsenhahn, den Anden-Truthahn, den Fliesen-Tanager, den Kolibri mit Kastanienbrust und den Bergwächter zu schätzen wissen.
  • Die Tür der Sonne kennen – Diese Konstruktion ist eine der wichtigsten in Machupicchu, wird aber aufgrund ihrer Lage im höchsten Teil nicht regelmäßig von Touristen besucht. Wenn Sie mehr über diesen Ort erfahren möchten, müssen Sie einen privaten Reiseleiter beauftragen und in Ihrem Unternehmen dorthin gehen.

Benötige ich ein spezielles Ticket, um zur Tür der Sonne zu gelangen?

  • Jede Eintrittskarte nach Machupicchu bietet die Möglichkeit, das Intipunku kennenzulernen, solange der Spaziergang auf eigene Faust erfolgt. Diese Route ist nicht Teil der üblichen Touristenrunde.
  • Das von den Besuchern bevorzugte Ticket ist das Machu Picchu Solo Ticket. Es wird empfohlen, den Spaziergang vor 10 Uhr morgens zu machen. Auf diese Weise können Sie vor dem Schließen um 2 Uhr nachmittags zurückkehren.

Intipunku Bildergalerie in Machu Picchu

Inti Punku
Inti Punku
Inti Punku
Inti Punku
Inti Punku
Inti Punku
Inti Punku
Sehen Sie mehr Bilder von Reisenden

Tipps während Ihres Besuchs

  • Wenn Sie planen, das Intipunku zu besuchen oder einen der Spaziergänge in Machupicchu zu unternehmen, tragen Sie Wanderschuhe. Auf diese Weise vermeiden Sie Unfälle und Knicke auf den gepflasterten Wegen.
  • Wenn Sie während der Regenzeit (von November bis April) besuchen, tragen Sie einen Regenponcho. Wenn Sie in der Trockenzeit (von Mai bis Oktober) einen Besuch abstatten, bringen Sie Sonnencreme und einen Hut mit.
  • Die Route zur Tür der Sonne ist nicht in der Touristenrunde enthalten. Wenn Sie dies in Begleitung eines Reiseleiters tun möchten, müssen Sie eine Route im privaten Service mieten.

Fragen und Antworten zu Intipunku

  • a) Kann ich den Sonnenaufgang im Intipunku sehen?

    Der Eingang zu Machupicchu ist ab 6 Uhr morgens. Ein schneller Aufstieg kann 30 Minuten oder länger dauern. Aufgrund der Zeit, die für den Aufstieg benötigt wird, ist es unwahrscheinlich, dass Sie den Sonnenaufgang sehen können, wenn Sie oben angekommen sind. Touristen, die den Inka-Pfad betreten, können den Sonnenaufgang sehen.

  • b) Gibt es eine Altersgrenze?

    Es gibt keine Altersbeschränkung für die Tür der Sonne. Touristen jeden Alters können sie besuchen.

  • c) Ist es sicher?

    Ja. Die Wege, die zur Tür der Sonne führen, sind breit und gut bejaht. Auf dieser Strecke gibt es keine Unfälle.

  • d) Wie sind die Geschäftszeiten?

    Die Besuchszeiten im Intipunku sind jeden Tag des Jahres von 6 Uhr morgens bis 2 Uhr nachmittags.

  • e) Wann ist ein guter Zeitpunkt zu gehen?

    Experten zufolge ist die Trockenzeit (von Mai bis Oktober) die beste Zeit des Jahres, um das Intipunku zu besuchen. Während dieser Tage gibt es nicht viel Regenwahrscheinlichkeit.

  • f) Kann ich über Intipunku hinausgehen?

    Nach der Tür der Sonne führen die Inka-Pfade zur archäologischen Stätte von Wiñaywayna. Diese Touristenattraktion ist für Besucher, die mit dem Machupicchu-Eingang eintreten, verboten. Die einzigen, die diesen Ort besuchen können, sind die Touristen, die den Inka-Pfad machen.

  • g) Was anziehen?

    Zusätzlich zu einem Regenponcho und Sonnencreme wird empfohlen, Snacks, Mineralwasser, ein zusätzliches Polo und einen Rucksack mitzubringen, um all diese Gegenstände problemlos tragen zu können. In Machu Picchu sind unter anderem Regenschirme verboten.

  • h) Kann ich gehen, wenn es mir körperlich nicht gut geht?

    Ja. Der Weg zum Intipunku kann trotz der schlechten körperlichen Verfassung der Besucher gemacht werden. Es wird empfohlen, die Landschaft langsam zu genießen.

Rat von Leuten, die dort waren

Inti Punku – Tür der Sonne

Maria V DDurch: Maria V D

“Es ist wunderschön“

“Wenn Sie bereits in Machu Picchu sind, fahren Sie zur Tür der Sonne. Es geht ungefähr 45 Minuten bergauf. Wenn Sie früh gehen, können Sie den Sonnenaufgang sehen und sehen, wie er Sie zur Tür begleitet. Es ist wunderschön und am Morgen erwärmt sich die Sonne nicht, sondern leuchtet“


 

Durch Ticket Machu Picchu – Letzte Aktualisierung, Februar 17, 2020